• kristinabarczik

WIR - Jahresauftakt für ZukunfTAlter mit vielen Informationen

Gleich zu Beginn des neuen Jahres fand die 6. Informationsveranstaltung rund um unser Projektvorhaben statt. Ein bunter Strauß an Teilnehmenden, wie z.B. der Bürgermeister von Elstra (Hr. Wachholz), Kiwigrid Dresden (Hr. Köllner), Prettl Electronics (Hr. Heller), Arbeitsagentur Ostsachsen (Fr. Auwärter), Soziokultur Sachsen (Fr. Gäde), Hochschule für Technik und Wirtschaft (Hr. Prof. Dr. Böhme) und viele mehr, nahmen an der Veranstaltung teil.


Nachdem erste inhaltliche Flanken von unserem Vorhaben von Fr. Dr. Barczik präsentiert wurden, fand ein reger Austausch statt. Herr Helbig von der Kreisvolkshochschule Bautzen betonte die Bedeutung einer aufsuchenden Bildungsarbeit für ländliche Regionen. Frau Gäde verwies auf die Wichtigkeit eines intragenerationalen Ansatzes und der Frage „Wie kann man Gemeinschaft gestalten?“. Herr Wachholz lobte die Dauer der WIR-Förderung, appellierte aber auch an die Effizienz solcher Projektvorhaben, um nicht im Wirrwarr an Förderungen im Kontext des Strukturwandels unterzugehen.


Symbolfoto einer größeren Wohnanlage.
Aufgabe der Pfleger*innen ist es die Senioren im Umgang mit Smartphones vertraut zu machen. Foto: Georg Arthur Pflueger/unsplash.com

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen