top of page

Wir starten

mit unserem ersten Umsetzungsvorhaben - InnoQ3 legt los!


„InnoQ3 – Innovative Betreuung im Quartier“ ist das erste genehmigte Umsetzungsvorhaben im Rahmen des WIR2! Bündnisses ZukunfTAlter, mit einer Fördersumme von ca. 950.000€. Das Projekt zielt auf ein lebenslanges Wohnen im Alter ab und sichert die soziale Teilhabe aller Zielgruppen im Quartier. Zentral ist eine ganzheitlich, vernetzte generationsübergreifende Quartiersgestaltung mit neuen Wohnformen. Diese dienen zur Unterstützung eines selbstbestimmten und kompetenten Alterns in den Bereichen Mobilität, Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensqualität.


Yves Tschentscher, Projektmitarbeiter der AWO-Lausitz, hat sich gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Böhme der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden und Herrn Fitzek von den LebensRäumen Hoyerswerda eG das Ziel gesetzt, ganzheitlich gedachte Pflege- und Quartiersansätze neu zu etablieren. Zur Umsetzung wird ein zivilgesellschaftlich, orientiertes Pflegesystem mit modernster technologischer Unterstützung (Living Lab, digitale Quartiers-App) und professionellen Dienstleistungsinitiativen im Quartier kombiniert.


Mit dem Kick-off Meeting am 07.03.2023 beginnt die gemeinsame Umsetzung des Verbundvorhabens. Hier wurde das Projektarbeitsteam definiert und die Aufgaben für die Umsetzung der ersten Arbeitspakete geplant.




72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page