WIR stellen uns vor

Im Oktober und November gab es vielzählige Möglichkeiten unser Bündnis vorzustellen. Diese haben wir genutzt!


Am 07.10.2021 stellte Frau Dr. Barczik bei der Jahrestagung der Deutschen Rentenversicherung unter dem Thema "Digitale Transformation - Ermöglichungsstrukturen und Teilhabekonzepte im ländlichen Raum" unser Bündnis vor. Interessante Anknüpfungspunkte für unser Bündnis erschließen sich durch die Überlegungen zur Digitalisierung in Verwaltungsbehörden. Die Deutsche Rentenversicherung stellt massiv Überlegungen an, wie der digitale Wandel zu meistern ist, ein Beispiel ist hier die Digitalisierung der Rentenübersicht.


Auch bei der GENEME - Gemeinschaften in neuen Medien am 08.10.2021 wurde unser Vorhaben präsentiert und mit dem Teilnehmendenkreis wohlwollend diskutiert. Der Tagungsbeitrag ist dem Tagungsband zeitnah zu entnehmen.


Ende Oktober hatten wir überdies die Möglichkeit auf der Weiterbildungsveranstaltung der Landesseniorenvertretung Sachsen im wunderschönen Rathaussaal in der Altstadt von Meißen das Thema "ZukunfTAlter" zu diskutieren. Es wurde den Fragen nachgegangen, welche Gelingensbedingungen am Wohnort gegeben sein müssen, um gut alt zu werden und welche Bedarfe es gibt, um mit innovativen technologischen, digitalen Anwendungen umgehen zu können. Gern stellt das CODIP der TU Dresden bei der Bündnisveranstaltung am 18. Januar 2021 Ergebnisse vor.


Und schließlich am 03. November - das Sächsische Transferforum, organisiert von unserem Bündnispartner Future SAX. Hier ging es nicht nur um den Transfer von Wissenschaft und Forschung in die Praxis, sondern für uns um Vernetzung. In einer separierten Session hatten wir Gelegenheit mit anderen sächsischen Bündnissen, Ministerien und fachkundigen Experten, die WIR!-Bündisse vorzustellen und explizit in den Erfahrungsaustausch zu treten.


Fotos: FutureSax und TMC Live GmbH





41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen